COVID 19

Psychotherapie während der Krise

Aufgrund der neuen Bestimmungen des Ministeriums die Kontakte zwischen Menschen einzuschränken bzw. gering zu halten, findet die Psychotherapie aufgrund einer Kulanzvereinbarung durch die Krankenkassen weitgehend via Telefon oder Videochat statt.

Nehmen sie mit mir Verbindung auf um die Therapie via Videochat oder Telefon weiterzuführen oder anzufangen.

Unter folgenden Anwendungen bin ich zu erreichen:

Stunden in der Praxis:

Kommen Sie bitte pünktlich und warten Sie vor der Ordination bis ich die Türe öffne (der Wartebereich ist relativ klein und der Mindestabstand von 1,5m ist bei 2 Personen nicht gewährleistet)

Händedesinfektionsmittel steht für Sie bereit.

SOLLTEN DIE NACHSTEHENDEN PUNKTE ZUTREFFEN, WÄRE ES BESSER DIE STUNDE ONLINE ZU HALTEN:

Ich oder eine Person in meinem Haushalt hat erhöhte Temperatur oder Fieber.

Ich fühle mich kränklich oder weise Symptome eines grippalen Infektes auf (Husten, Atembeschwerden …)

Ich oder eine Person in meiner Umgebung hatte Kontakt mit einer COVID19-infizierten Person.

Ich oder eine Person in meinem Haushalt gehört zur Risikogruppe (Immunsupprimiert, verminderter Allgemeinzustand oder 60+, Herz- oder und Lungenerkrankungen, Leber- oder Nierenerkrankungen, Diabetes, Bluthochdruck).

Ihre Fragen und Anmerkungen sind jederzeit willkommen.

* indicates required field